Fotoseminar
                         Makro: Orchideen-Fotografie                                        im Orchideenhaus Berggarten Hannover

                        Achtung: Kurse Vormittag oder Nachmittag
         Ringlichter für Makroobjektive werden kostenlos zur     Verfügung gestellt

                          Kleinstgruppe: Nur 2 Teilnehmer 
    Möchten Sie als Zweier-Gruppe einen anderen Termin oder eine andere Anfangszeit während der Woche,
                    rufen Sie uns an: 0172 89 27 121 oder mailen Sie uns: info@fotoschule-des-sehens.de

Orchideen sind in Ihrer Schönheit unübertroffen. Für Viele gilt die Orchidee als Königin der Blumen. Keine andere Pflanzenfamilie hat so eine Vielfalt, was Farben und Formen der Blüten angeht, wie die Orchidee. Wer schon einmal versucht hat, Makroaufnahmen von Orchideen in einem botanischen Schauhaus zu machen, wird es kennen. Obwohl man Drinnen ist, bewegen sich die Pflanzen leicht. Das kommt meist durch die zur Luftzirkulation im Schauhaus geöffneten Oberlichter oder durch eine aktive Ventilation. Die Bewegung der Pflanzen ließe sich zwar durch kürzere Belichtungszeiten abfangen, aber dafür ist es im Schauhaus meist nicht hell genug. Und die ISO ganz hoch einzustellen, scheut man sich auch. Was helfen kann ist eine zusätzliche Lichtquelle, z.B. in Form einer Taschenlampen oder - noch edler - das sehr einfach zu bedienende Makro-Dauerlicht, auch Makro-Ringlicht genannt. 

Die durch das zusätzliche Licht verkürzte Belichtungszeit, niedrigere ISO oder weiter geschlossene Blende kann man gut für scharfe Orchideen-Aufnahmen gebrauchen.

Taschenlampen und Ringlichte werden beim Seminar gestellt, so dass die Teilnehmer bei Bedarf darauf zurückgreifen können.

Für folgende Makroobjektive mit den Filterdurchmessern werden kostenfrei Ringlichter zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt: 46mm (Olympus oder Lumix Makro), 49mm, 52mm, 55mm, 58mm, 62mm, 67mm, 72mm, und 77mm

Wer:

Alle, die gerne ausgefallene Orchideen fotografieren möchten


 

Inhalte:

  • Vorteile eines Makro-Ringlichtes
  • Sinnvolle Awendung des Makro-Ringlichtes 
  • Wahl von geeigneten Standort und Perspektive
  • Einsatz von künstlichen Hintergründen
  • Interessantes Lichtspiel durch Einsatz von Taschenlampen
  • Schärfentiefe bei großem Abbildungsmaßstab
  • Geeignete Kameraeinstellungen
  • Bildgestaltung
  • Ausrüstungsberatung 
  • Besprechung derTeilnehmerfotos direkt beim Fotografieren am Kameramonitor
  • Viel Fotopraxis und viel Spaß und gute Laune

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, spiegellose Systemkamera
  • Objektive: Makroobjektiv und/oder Teleobjektiv
  • Fernauslöser (wenn vorhanden)
  • Dreibeinstativ

 

Wann

Von 09.00 bis 13.00 Uhr oder 13.30 - 17.30 Uhr

Treffpunkt:

09.00 bzw 13.30 Uhr an der Kasse des Berggartens, Herrenhäusergärten, Hannover

 

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografienmeister / Fotodesigner) und/oder Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken
  • Ringlichter werden im Seminar für die Makroobjektive kostenlos zur Verfügung gestellt. 

 

Im Preis nicht enthalten:  
  • An- und Abreisekosten
  • evtl. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

 

Bei einer max. Teilnehmerzahl von 2 findet das Seminar ab 2 Teilnehmer statt 

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

 

Termine und Buchung

Freitag, 27.10.2023
Seminarort: Hannover 13.30 - 17.30 Uhr

155.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze