Fotoseminar "Streetfotografie in S/W und Farbe"

                                                                            (findet ab 4 Personen statt)

Streetfotografie - damit verbinden Viele sicherlich Aufnahmen von Menschen, meist heimlich und versteckt auf der Straße aufgenommen, um den besondern Moment, den man beobachtet, nicht zu stören. Oftmals werden diese Aufnahmen in S/W gemacht, um dadurch die Atmosphäre der Situation zu unterstreichen.

 

Doch Streetfotografie ist mehr. Betrachtet man Streetfotografie als Dokumentation des öffentlichen Lebens, schließt das Menschen natürlich mit ein, doch müssen diese nicht unbedingt im Mittelpunkt des Fotos stehen. Sie können auf ihnen sogar gänzlich fehlen. Im Fotoworkshop „Streetfotografie in S/W und Farbe“ entstehen Fotos, die die Vielfalt des Lebens zeigen. Dabei muss es nicht immer ein besonderer Moment sein, denn Alltag besteht oftmals aus unspektakulären Situationen. Diese können farbig oder s/w aufgenommen werden, denn der Fotograf interpretiert die jeweilige Situation. Und genau wie S/W- geben auch Farbfotos ungewöhnliche Sichtweisen und Darstellungen der auf der Straße entdeckten Motive und Situationen wider.

 

Nach theoretischer Einführung und anschließender Fotopraxis erfolgt eine Bildbesprechung über Beamer. Hier besteht die Möglichkeit, in Farbe aufgenommenen Fotos auf Wunsch in S/W-Fotos umzuwandeln, um die unterschiedliche Wirkung beider Varianten zu vergleichen.


Wer:

Das Fotoseminar richtet sich an alle, die Spaß und Freude am Fotografieren haben und die die S/WFotografie durch die Streetfotografie kennen lernen möchten.

 

Inhalte

  • Allgemeines zur Streetfotografie
  • Rechtliche und ethische Aspekte
  • S/W-Fotografie 
  • Kontrasthebung durch nachträgliches Filtern in der S/W-Fotografie
  • Sinnvolle Kameraeinstellungen
  • Ausrüstungsberatung
  • Bildgestaltung
  • Bildbesprechung der Teilnehmerfotos über Beamer und Leinwand

 

Treffpunkt

Hannover: 10.00 Uhr im Seminarraum Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 30519  Hannover (etwa 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt oder mit U3 zwei Stationen)

Münster : 10.00 Uhr im Seminarraum Evangelische Studierende Gemeinde, Breul 43, 48143 Münster

 

Was mitbringen:

  • Spiegelreflex, Bridgekamera, Spiegellose Systemkamera, Kompaktkamera
  • Objektive wie vorhanden, (Weitwinkel bis Normalobjektiv)
  • Da wir nach der Theorie draußen fotografieren, bitte dem Wetter angemessene Kleidung mitbringen
  • Ausreichend zu Trinken für den Eigenbedarf
  • Spaß und Freude am Fotografieren

 

Wann

10.00 -18.00 Uhr

 

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografenmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  • Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Extern haben keinen Zugang!
  • Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos: hier klicken

 

Im Preis nicht enthalten:

  • An- und Abreisekosten
  • ggf. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Der Fotoworkshop findet ab 5 Anmeldungen statt.

 

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

 

 

Termine und Buchung

Im Moment sind leider keine Seminare dieser Art geplant. Sie können uns gerne eine Mail schicken - wir werden Sie dann benachrichtigen sobald dieses Seminar wieder angesetzt wird.