Fotoworkshop "Licht und Schatten" 

Beschreibung

Licht und Schatten ist keine Motivgruppe die man ausschließlich Draußen bei Sonnenschein fotografieren kann. Denn Schattenfotos können auch gut in Innenräumen aufgenommen werden. Anstatt auf Sonne zu warten, greift man auf künstliche Lichtquellen zurück, z. B. auf Schreibtischlampen oder Taschenlampen.

 

Allgemein führen Schatten auf Fotos dazu, dass das Foto räumlicher wirkt. Doch auch Schatten für sich allein aufgenommen bieten tolle Motive. Interessante Schattenwürfe ergeben sich, wenn Streiflicht auf kleine Objekte trifft und deren Schatten je nach Einfallswinkel des Lichtes vergrößert oder gar so verzerrt wird, dass das eigentliche Motiv, also der „Schattengeber“ nicht mehr als solcher in seinen Schattenbild zu erkennen ist.

Natürlich kann man aber auch die Objekte gemeinsam mit ihren Schatten auf dem Foto erscheinen lassen. So werden Gegenstände des Alltags wie Besteckgabeln und -löffel, Brillen, Gläser, Scheren oder kleine Figuren zu grafischen Kunstwerken oder zu kaum noch wiederzuerkennende Fantasiegebilden.

Farbige Objekte, die Licht teilweise durchscheinen lassen, bringen Farbe ins Spiel, die im Gegensatz zum grauen Schatten steht. So wird aus Licht und Schatten mehr als nur Schwarz, Weiß und Grau.

Doch egal ob harte Schlagschatten oder sanft in Grautönen verlaufende Schatten, in diesem Thema kann klar und grafisch aber auch fantasievoll verspielt fotografiert werden.


Wer:

  • Alle die mehr über Lichtsetzung beim Fotografieren von Licht und Schatten erfahren möchten.

 

Inhalte:

  • Allgemeines zu Licht und Schatten
  • Lichtsetzung
  • Mit verschiedenen Lichtquellen verschiedene Schatten erzeugen
  • Schattenformen
  • Verschiedene Perspektiven für unterschiedliche Schattenwirkungen
  • Bildbesprechung über Beamer und Leinwand

 

Treffpunkt und Zeit

  • Veranstaltungsort Hannover: 10.00 Uhr im Seminarraum Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 30159 Hannover
  • Veranstaltungsort Münster:  10.00 Uhr ESG (Evangeliche Studierende Gemeinde) in 48143 Münster, Breul 43
  • Veranstaltungsort Nürnberg: 10.00 Uhr Kolpinghaus, Kolpinggasse 23 -27, 90402 Nürnberg (etwa 15 Min. Zufuss vom Hauptbahnhof)
  • Workshop-Dauer 10.00 - 18.30 Uhr

 

Was mitbringen:

  • Spiegelreflexkamera, spiegellose Systemkamera oder Bridgekamera
  • Objektive wie vorhanden
  • Dreibeinstativ
  • Laptop für die Auswahl der eigenen Fotos für die Bildbesprechung
  • Achtung: für den Workshop ist kein Blitz erforderlich
  • Spaß und Freude am Fotografieren

  

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografenmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und FotografinTeilnehmerunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Extern haben keinen Zugang!
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken

 

Im Preis nicht enthalten:

  • An- und Abreisekosten
  • ggf. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Der Fotoworkshop findet ab 4 Anmeldungen statt.

 

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben


 

 

Termine und Buchung

Samstag, 11.01.2020
Seminarort: Hannover

155.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze