"Glaskugel- und Glühbirnen-Fotografie"

                                                              Exclusiv nur bei der "Fotoschule des Sehens"
                                      Jeder Teilnehmer erhält kostenlos eine Glaskugel mit Halterung
                                                                                    Achtung!
  Teilnehmer, die an diesem Kurs in Nürnberg und zusätzlich an einem weiteren Kurs (Siehe unten)                       am 11.02.23 oder am 12.02.23 in Nürnberg teilnehmen, zahlen für diesen Kurs
                                          "Glaskugel-Glühbirnen-Fotografie" nur 95,- Euro 

Die Welt einfach mal Kopf stehen lassen? Oben ist unten und unten ist oben. Und dann auch noch seitenverkehrt! Eine Überraschung für jeden, der es noch nie gesehen hat und eine Möglichkeit für das etwas andere Foto für all die, die den Effekt kennen. Ist man mit der Glaskugel unterwegs, zeigt sich die Welt beim Blick hinein von einer ganz anderen Seite. Warum nicht einmal mit der Glaskugel in der Stadt oder in freier Natur auf Entdeckungsreise gehen, sich von der neuen Sichtweise verzaubern lassen und kreative Glaskugelfotos machen?

Die Faszination des Fotografierens durch die Glaskugel, die bereits viele begeistert, ist auch auf das Fotografieren durch die Glühbirne übertragbar. Ungewöhnliche Fotos einmal durch die Glühbirne zu machen lohnt sich.

Hält man eine Glühbirne einfach so vor sein Motiv passiert erstmal nicht viel. 

Erst wenn das Innenleben der Glühbirne entfernt und die Glühbirne in bestimmter Weise präpariert wird, erzielt man ein faszinierendes Ergebnis: Die Welt steht Kopf, ist seitenverkehrt und bei bestimmter Postion der Glühbirne und Kamera entsteht ein zusätzliches kaleidoskopähnliches Bild im schmaleren Glaskörperteil der Glühbirne. Die Aufnahmen durch die Glühbirne zeichnen sich auch durch eine enorme Schärfe ab, da das Licht, anders als bei der Glaskugel nicht durch eine dicke Glasschicht gebrochen werden muss. Im Makrobereich dagegen, kann man die Schärfe oft sehr schnell gewollt in Unschärfe übergehen lassen. Ein toller Effekt für ungewöhnliche und nicht alltägliche Bilder.Und als einzigartiges Gestaltungsmittel hat jede der präparierten Glühbirnen eine Luftblase, die sich zur Gestaltung der Fotos kreativ einsetzten läßt. Glaskugel und Glühbirne in einem einzigen Fotoseminar auszuprobieren ist auf jeden Fall spannend.

Wer:
Alle, die gerne durch eigens für das Fotografieren präparierte Glühbirnen oder durch verschiedene Glaskugel ausgefallene Fotos machen möchten

Inhalte:

  • Allgemeines zum Fotografieren durch verschiedene Glaskugeln und durch präparierte Glühbirnen
  • Fotografieren mit Glaskugelhalterungen
  • Fotografieren mit speziellen "Glühbirnenstativen" und "Glühbirnen-Haltenungen" aus verschieden Materialien wie Holz und Stein
  • Richtiges Fokussieren und Beeinflussung der Schärfentiefe
  • Mit "Lupeneffekt" eindrucksvolle Effekte zaubern
  • Mittels Perspektivenänderung gezielt Schärfe, bzw Unschärfe erzeugen

Voraussetzungen für die Workshopteilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera und spiegellose Systemkameras
  • Objektive: (wie vorhanden)
  • Dreibeinstativ, wenn nicht vorhanden, kann ein Stativ kostenlos ausgeliehen werden. Siehe "Im Seminarpreis enthalten"

Treffpunkt Hannover: 13.00 Uhr am Haupteingang der Marktkirche, Hanns-Lillje-Platz, 30159 Hannover
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr 

Lageplan und Parkmöglichkeiten Hannover: siehe hier..............  

Treffpunkt Nürnberg: 11.00 Uhr am Haupteingang der Lorenzkirche, Lorenzplatz 1, 90403 Nürnberg
11.00 Uhr bis 15.00 Uhr Nürnberg 10.02.2023  
 

Workshop-Kosten:
Die Teilnahmegebühr zahlen Sie bitte zu Beginn des Workshops in bar.

Im Seminarpreis sind enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografenmeister und Fotodesigner), oder Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/Fotografin)
  • Jeder Teilnehmer erhält kostenlos eine Glaskugel mit Halterung
  • Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos:   hier klicken
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken

Im Preis sind nicht enthalten:

  • An- und Abreisekosten
  • Ggf. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

Die Teilnehmerzahl ist auf 2 begrenzt. Das Seminar findet ab 2 Anmeldungen statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Das Seminar findet ab 4 Anmeldungen statt.

Möchten Sie sich für diese Seminar anmelden, buchen Sie bitte in untenstehender Tabelle.
Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit mailen: info@fotoschule-des-sehens.de oder anrufen unter 0172 89 271 21

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

Diese beiden folgenden Kurse in Nürnberg am 11.02.23 und 12.02.23 könnten Sie auch interessieren!

                               "Low-Key-Fotografie"
                 "Seifenblasen-Indoor-Fotografie"
 

Termine und Buchung

Freitag, 10.02.2023
Seminarort: Nürnberg 11.00 - 15.00 Uhr

155.00 €
Jetzt Buchen
Donnerstag, 16.03.2023
Seminarort: Hannover 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

155.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze