1-tägiges Fotoseminar "Tierfotografie" im Zoo Rostock
Bester Zoo Europas - Kategorie II 2015

Mit rund 4500 Tieren in 320 verschiedenen Arten und 56 ha ist der Zoologische Garten Rostock der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste. Und in 2015 wurde er zum „Besten Zoo Europas - Kategorie II“ gewählt. Seine naturnah gestalteten Anlagen sind eingebettet in eine wunderschöne Parklandschaft mit uralten Bäumen und Gehölzen mitten im Barnstorfer Wald. Besonderes Highlight ist das 2012 eröffnete Darwineum. In der Tropenhalle leben Gorillas und Orang Utans zusammen mit Gibbons, Seidenäffchen und Faultieren. Die großzügigen Außenanlagen sind entsprechend der natürlichen Lebensverhältnisse der Menschenaffen umfassend bepflanzt. Fotografisch interessant ist auch die Großkatzenanlage bestehend aus dem Savannengehege der Löwen, der Waldlichtung der Jaguare und Gebirgswiese der Schneeleoparden.
Beschreibung

Natürlich ist es immer noch der Königsweg, Tiere in freier Natur zu fotografieren. Naturschutzgebiete und Reservate bieten weltweit dazu Gelegenheit. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, dies zu realisieren. Möchte man Tiere mit vergleichsweise geringem Aufwand fotografieren, stellen Zoologische Gärten und Tierparks eine gute Alternative dar. Die Tierfotografie im Zoo bietet zudem die Vorteile, dass die Tiere in der Regel „da“ und an die Nähe der Menschen gewöhnt sind. Längeres Betrachten und Beobachten ist möglich und ungefährlich, so dass man sich voll aufs Einstellen der Kamera und aufs Fotografieren konzentrieren kann.

Zu Beginn des Seminars werden die Kamera-Einstellungen besprochen, die am besten für die Tierfotografie geeignet sind, damit die Fotos auch so werden wie beabsichtigt. Bspw. sollen Tiere in Bewegung auch wirklich scharf abgelichtet werden. Weitere Themen des Fotoseminars sind das Fotografieren durch Glasscheiben ohne störende Reflexe auf den Fotos und das Fotografieren durch Gitter, ohne dass man die Gitter auf dem Foto sieht. Doch nicht nur technische Aspekte spielen eine Rolle für gelungene Tierfotos. Deshalb ist ein wichtiger Bestandteil des Fotoseminars das Beobachten der Tiere um den richtigen Moment für ausdrucksstarke Tierfotos zu erwischen.
Weitere Anregungen und Hilfestellungen, z.B. zur Wahl des Standortes, der Perspektive und zum Vermeiden von störenden Elementen erfolgen direkt beim Fotografieren. Ein unmittelbares Feedback zu den Bildern erhalten die Teilnehmer direkt an den Gehegen in der Aufnahmesituation, damit hier ggf. die Aufnahme gle
ich noch einmal aus anderer Perspektive oder mit anderen Kameraeinstellungen gemacht werden kann.

Wer:
Das Fotoseminar spricht all diejenigen an (Anfänger und Fortgeschrittene), die in der Tierfotografie gerne wegkommen möchten vom bloßen Knipsen und dies mit fachkundiger Unterstützung gleich ausprobieren möchten sowie Spaß und Freude am Beobachten von Tieren haben.
 
Inhalte:

  • Grundsätzliches Zur Tierfotografie
  • Beobachten der Tiere
  • Wahl von geeigneten Standort und Perspektive
  • Tipps und Tricks für noch bessere Tierfotos
  • Vermeidung störender Hintergründe
  • Fotografieren durch Glas
  • Fotografieren durch Gitter
  • Bildgestaltung
  • Ausrüstungsberatung
  • Bildbesprechung der Teilnehmerfotos direkt beim Fotografieren
  • Viel Fotopraxis und viel Spaß und gute Laune

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder spiegellose Systemkamera
  • Objektive: wie vorhanden

Zeit:

  • 9.00 bis 17.00 Uhr

Treffpunkt:

  • Um 9.00 Uhr vor dem Kassenbereich des Zoologischen Garten Rostock, Zoo-Eingang am Barnstorfer Ring 1, 18059 Rostock (Hier befindet sich auch der Zoo-Parkplatz)

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografienmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  • Teilnehmerunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Extern haben keinen Zugang!
  • Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos: hier klicken

Im Preis nicht enthalten:

  • Anreisekosten
  • Eintrittspreis
  • Verpflegung

Diese 1-tägigen Fotoseminare könnten für Sie auch interessant sein

  • Anfänger, Auffrischer, Wiedereinsteiger am Fr. 22.09.2017 in Warnemünde. Info hier....
  • Möwenfotografie am So. 24.09.2017 in Warnemünde. Info hier..

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Das Seminar findet ab 6 Anmeldungen statt.

Möchten Sie sich für diese Seminar anmelden, buchen Sie bitte in rechts oben stehender Tabelle. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit mailen: info@fotoschule-des-sehens.de oder anrufen unter 0172 89 271 21
Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens im Zoo Rostock aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

 

Termine und Buchung

Im Moment sind leider keine Seminare dieser Art geplant. Sie k├Ânnen uns gerne eine Mail schicken - wir werden Sie dann benachrichtigen sobald dieses Seminar wieder angesetzt wird.