Fotospaziergang "Zauberhafte Märzenbecherblüte" bei Hameln
Findet ab 3 Anmeldungen statt!
Beschreibung
Der Märzenbecher ist eine von vielen Pflanzenarten, die gemäß der „Roten Liste“ in ihren Beständen als „gefährdet“ eingestuft werden. Es gibt nur noch wenige Orte an denen große natürliche Vorkommen wildwachsender Märzenbecher zu finden sind. Einer davon ist der Schweineberg bei Hameln. Das ca. 170 Hektar große Waldgebiet beherbergt das größte Vorkommen an Märzenbecher Norddeutschlands. Stellenweise ist der gesamte Waldboden von ihnen bedeckt. Sonne und mildere Temperaturen locken die Pflanzen aus den Boden und bringen sie zum Blühen. Ihre Hauptblütezeit liegt meist zwischen Mitte März und Ende März, doch blüht sie bis in den April hinein.  
All jenen, die gern fotografieren stellt sich sofort die Frage, wie man die üppige Blütenpracht am besten ablichtet: einzeln oder lieber eine großflächige Ansammlung der Pflanzen, wählt man die Perspektive von oben oder lieber auf Augenhöhe. Kommen die Blumen auch gut zur Geltung, wenn man den Wald auf dem Foto mit einbezieht? Auf dem Fotospaziergang werden diese Fragen aufgegriffen und die Teilnehmer bekommen Anregungen und Tipps, wie sie die Märzenbecherblüte nicht nur ablichten, sondern auch interessant fotografieren können.

Wer:
Alle kurz Entschlossenen, die die nur für kurze Zeit dauernde Märzenbecherblüte sehen und fotografieren wollen.

Inhalte:

  • Allgemeines zur Pflanzenfotografie
  • Fotografieren im Nah- und Makrobereich
  • Unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten eines Motivs
  • Verschiedene Perspektiven
  • Fotografieren mit Aufheller und Diffusoren
  • Alternativen zum Stativ
  • Scharfe Makroaufnahmen auch ohne Stativ
  • Ausrüstungsberatung
  • Bildbesprechung direkt beim Fotografieren an den Kameras der Teilnehmer
  • Viel Fotopraxis und natürlich viel Spaß und gute Laune!

Voraussetzungen für die Workshopteilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera, spiegellose Systemkameras oder Kompaktkamera
  • Objektive: (wie vorhanden)

Treffpunkt:

  • 10.00 Uhr am Wanderparkplatz Holtenser Warte, 31787 Holtensen - Hameln

Zeiten:

  • 10.00 - 15.00 Uhr

Im Preis sind enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografenmeister und Fotodesigner), und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/Fotografin)
  • Jeder Seminarteilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Externe haben keinen Zugang
  • Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos:   hier klicken
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken

Im Preis sind nicht enthalten:

  • An- und Abreisekosten
  • Ggf. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Die Fotowanderung findet ab 3 Anmeldungen statt.

Möchten Sie sich für diese Seminar anmelden, buchen Sie bitte in untenstehender Tabelle. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit mailen: info@fotoschule-des-sehens.de oder anrufen unter 0172 89 271 21

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!