3-tägige Fotowanderung "Drei auf einen Streich:
Obermaintal, Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz"


Beschreibung
Fotowanderung in drei Regionen: Fränkische Schweiz, Obermaintal und Fichtelgebirge. In jeder Region werden ein oder mehrere Highlights in Fahrgemeinschaften mit Teilnehmerautos aufgesucht und dort in Ruhe fotografiert.
Der erste Tag ist geprägt durch das unzertrennbare Paar Giechburg und Felsenkirche Gügel in der Fränkischen Schweiz. Die Giechburg ist als Höhenburg weithin über das Tal sichtbar. Hier kann man sich zunächst einmal im historischen Burg-Gasthof stärken. Nach dem Fotografieren auf der Giechburg geht es weiter durch Wiesen und Wald zu der etwa 1 km weit entfernten Gügelkirche. Die auf und in Felsen gebaute Gügelkirche war ursprünglich Nebenburg der Giechburg und ist heute eine bekannte Wallfahrtskirche.
Am zweiten Tag geht es dann zunäch
st ins Felgenlabyrinth Luisenburg im Fichtelgebirge. Das Felsenlabyrinth beeindruckt wohl jeden: es ist ein durch Erosion und Verwitterung entstandenes Felsenmeer mit riesigen Granitsteinen, Wanderpfaden, schmalen Durchgängen und Höhlen. Für das Auge mit oder ohne Kamera ein Genuss. Danach geht es weiter zur Sophienhöhle, einer noch aktiven Tropfsteinhöhle in der Fränkischen Schweiz. Über Jahrtausende sind in der Höhle Tropfsteingebilde entstanden: Stalagmiten, wie der riesige "Millionär" oder bis zu drei Meter lange Sinterfahnen, die von der Decke herabhängen. Am Abend ist die Höhle erfüllt von Musik und einer faszinierenden Lichtinszenierung, die den Blick auf die Glanzpunkte der Höhle lenkt.In dieser Zeit kann jeder ohne Führung und im eigenen Tempo den Rundweg selbstständig begehen. Es ist ausreichend Zeit fürs Entdecken und Fotografieren mit Blitz, aber ohne Stativ, da der Rundweg sehr eng ist.
Der dritten Tag führt ins Obermaintal, zunächst zur Basilika Vierzehnheiligen mit ihrer beeindruckenden Fassade. Auch im Inneren ist die Basilika mit ihrer reich verzierten Ausstattung als einmalig zu bezeichnen. Von hier aus geht es weiter durch Getreidefelder und Wildwiesen auf den Staffelberg, einem Tafelberg, vom dessen Hochplateau sich ein wunderschöner Anblick bietet. Neben dem Blick hinunter in das Obermaintal können hier auch regionaltypische Spezialitäten in der Bergschänke genossen werden. Die Fotowanderung endet in Bad Staffelstein.

Wer:

Alle, die Spaß und Freude an einer abwechslungsreichen Fotowanderung und an der Bewegung in der Natur haben.

 

Inhalte:

  • Allgemeines zur Architekturfotografie
  • Allgemeines zur Makrofotografie
  • Allgemeines zur Tier-und Pflanzenfotografie
  • Allgemeines zur Landschaftsfotografie
  • Allgemeines zur Tropsteinhöhlenfotografie
  • Umgang mit dem integrierten Blitz und dem Aufsteckblitz (Kann auf Anfrage ausgeliehen werden!)
  • Ausrüstungsberatung
  • Bildbesprechung direkt beim Fotografieren an den Kameras der Teilnehmer
  • Viel Fotopraxis und Spaß und gute Laune

 

Zeiten:

  • Fr. 29.06.2018: 14.30 - 21.00 Uhr
  • Sa. 30.06.2018: 9.00 - 21.30 Uhr
  • So. 01.07.2018: 11.00 - 18.00 Uhr

 

Treffpunkt

 Start und Ende an jedem Tag immer der Parkplatz am Friedhof, Bad Staffelstein. Adresse: 96231 Bad Staffelstein, Victor-von-Scheffel-Straße.

 

 

Unterkunftsempfehlungen bei Anreise mit der Bahn oder dem Auto

Da an allen 3 Tagen der Treffpunkt in Bad Staffelstein ist, ist es sinnvoll, wenn benötigt, die Unterkunft in Bad Staffelstein oder in naher Umgebung von Bad Staffelstein auszusuchen


Was mitbringen:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder spiegellose Systemkamera
  • Objektive: wie vorhanden.
  • bequeme, warme Kleidung 
  • Ausreichend zu Trinken und zu Essen, auch wenn wir täglich eine Essenspause in einem Restaurant in der nähreren Umgebung machen.
  • Für die Aufnahmen in der Tropfsteinhöhle sollte der integrierte Blitz in der Kamera oder ein externer Aufsteckblitz (Systemblitz) benützt werden. Auf Anfrage können wir auch externe Aufsteckblitze kostenfrei ausleihen.

 

Im Preis enthalten:

  •  Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografienmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  •  Eintritt Tropfsteinhöhle (sophie by night)
  •  Eintritt in das Felsenlabyrinth Luisenburg
  •  Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Extern haben keinen Zugang!
  •  Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken
  •  Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos: hier klicken

 

 

Im Preis nicht enthalten:

  • An- und Abreisekosten
  • ggf. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Das Fotoseminar findet ab 6 Anmeldungen statt.

Möchten Sie sich für diese Seminar anmelden, buchen Sie bitte in untenstehender Tabelle. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit mailen: info@fotoschule-des-sehens.de oder anrufen unter 0172 89 271 21

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!


 

Termine und Buchung

Freitag, 29.06.2018 - 01.07.2018
Seminarort: Bad Staffelstein (Oberfranken)

225.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze