1-tägiger Fotoworkshop "Kontraste aus Stein und Glas"


Architektur 1.jpg

Archtektur 2.jpg

Der Fotoworkshop „Architekturfotografie“ ist eine Reise zwischen den Gegensätzen von wilhelminischer Baukunst aus Sandstein und hochmoderner Stahl-/ Glas-Konstruktion. Verzaubert das Neue Rathaus in Hannover durch seine oppulenten runden und geschwungenen Formen, zieht uns das hochmoderne Verwaltungsgebäude der Nord LB gleich nebenan durch eine Anzahl scheinbar willkürlich aufeinander gelegter Würfel, Rechtecke und Röhren in seinen Bann. Stärker kann der Kontrast in der Architektur nicht sein: Ein fotografisch interessantes Zusammentreffen von alt und neu.

Workshopbeschreibung
Architekturfotografie ist zweifellos ein anspruchsvoller Bereich der Fotografie. Spricht man von Architekturfotografie, so denken viele gleich an optische Fehler bei der Aufnahme. Denn wer kennt sie nicht - oder hat zumindest schon einmal von ihnen gehört - stürzende Linien, bei denen die Gebäude auf den Aufnahmen scheinbar nach hinten fallen. Für viele eine Vorstellung, die davon abhält, sich im Fotografieren von Gebäuden auszuprobieren.

Dabei stellt sich grundsätzlich die Frage, ob man unbedingt versuchen sollte, stürzende Linien zu vermeiden oder sie nicht einmal mutig als Mittel der Bildgestaltung einsetzt?

Ein weiterer interessanter Aspekt der Architekturfotografie liegt in der Frage nach dem optimalen Licht. Gebäude wirken sehr unterschiedlich im Wandel des Tageslichts und oftmals sind Aufnahmen in der Dämmerung, interessanter und schöner beleuchtet als am Tag. Besondere Licht- und Farbeffekte an Bauwerken entstehen oft erst in der Dämmerung.

Das Fotoseminar „Architekturfotografie“ richtet sich an alle, die sich in der Architekturfotografie ausprobieren und erste Erfahrungen sammeln möchten. Fotografiert werden in Hannover das Neue Rathaus und das Verwaltungsgebäude der Nord LB. Neben Außenansichten wird z.T. auch im Innenbereich der Gebäude fotografiert, sofern diese nicht durch kurzfristige Veranstaltungen gesperrt sind. Beispielsweise die beeindruckenden Innengewölbe und Treppenaufgänge des Rathauses oder – soweit möglich - der Innenhof des Nord LB Gebäudes.

Bei Außen und Innenaufnahmen werden immer wieder untypische Perspektiven gesucht, um Gewohntes in ungewohnter Weise darzustellen.

Architektur 14 625.jpg
Seminar-Inhalte:
  • Stürzende Linien
  • Richtige Wahl des Motives
  • Detailreichtum und Schärfe
  • Außenaufnahmen und Innenaufnahmen
  • Untypische Perspektiven
  • Optimales und interessantes Licht in der Architekturfotografie
  • Vorbereitung der eigenen Aufnahmen (Lichtrecherche, Gebäudeansichten, etc.)
  • Bewegte Objekte vor dem Gebäude (z. B. Menschen) bei der Aufnahme unsichtbar machen
  • Bildgestaltung
  • Rechtliche Aspekte bei der Architekturfotografie
  • Viel Fotopraxis
  • Abschließende Bildbesprechung


Die fotografischen Aspekte werden zunächst theoretisch besprochen und anschließend unter fachlicher Begleitung von Peter Uhl ausprobiert, so dass der größte Teil des Tages mit Praxis ausgefüllt ist.

Voraussetzungen für Workshopteilnehmer:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera digital oder analog ODER
  • Bridgekamera (z.B. Panasonic Lumix DMC FZ 28, Olympus SP 565 UZ oder Canon PowerShot SX 10IS) mit separaten manuellen Einstellmöglichkeiten wie z.B. von Zeit, Blende und Fokus.
  • Objektive: Weitwinkel, Normal, Tele, Shiftobjektive
  • Dreibeinstativ (unbedingt erforderlich)


Möchten Sie sich für diesen Fotoworkshop anmelden, buchen Sie bitte in untenstehender Tabelle oder melden Sie sich formlos per Mail oder Post an. Selbstverständlich können Sie uns auch einfach anrufen: 0172 89 271 21.

Treffpunkt: Hanns-Lilje-Haus • Knochenhauerstraße 33 • 30159 Hannover.

Lageplan und Parkmöglichkeiten: siehe hier..............

Der Fotoworkshop beginnt um 09.00 Uhr

Der Fotoworkshop endet um 20.00 Uhr.

Den Fotoworkshopgebühr bezahlen Sie bitte zu Beginn des Seminars in bar.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Das Seminar findet ab 5 Anmeldungen statt!

Im Fotoworkshop sind enthalten:
• Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografenmeister und Fotodesigner)
• Teilnehmerunterlagen
• Jeder Seminarteilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Externe haben keinen Zugang!

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

Architektur 3 183_1.jpg

 

Architektur 5 183.jpg

 

Architektur 4 183.jpg

 

Architektur 6 183.jpg

 

Architektur 12 183.jpg

 

Architektur 7 183.jpg

 

Architektur 15 183.jpg

 

Architektur 13 183.jpg

 

Termine und Buchung

Sonntag, 18.03.2018
Seminarort: Hannover

135.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze