"Vögel in Bewegung" im Weltvogelpark Walsrode
Beschreibung

Was die meisten beim Fotografieren von Vögeln interessiert, ist Vögel in Bewegung aufzunehmen. Denn mit kurzen Belichtungszeiten kann man auf den Fotos Momente einfangen, die man bei normaler Betrachtung ohne Kamera gar nicht sehen könnte, weil sie zu schnell vonstatten gehen.

Schwerpunkt dieses Fotoseminars ist deshalb, Vögel in Bewegung aufzunehmen. Um dies ausgiebig ausprobieren zu können, werden im Seminar beide Flugshows um 11.30 Uhr und 15.00 Uhr besucht und hier das Fotografieren von fliegenden Vögeln trainiert. Das Tolle an dieser Flugshow ist, dass man Vögel der unterschiedlichsten Arten fliegen sehen kann, angefangen bei Pelikanen, über Kronenkaniche bis hin zu kunterbunten Papageien. Doch auch Andenkondor, Weißkopfseeadler und Sekretär fehlen nicht in Europas größten Flugshow. 

Doch damit nicht genug, auch in der 3000 qm großen Freiflughalle und der dahinter liegenden Brandungsanlage sind Rosalöffler, Rote Sichler, Hammerköpfe und Inkaseeschwalben gut in Bewegung, um die Fotografierenden zu fordern. 

Aber Bewegung muss nicht immer fliegen sein, denn es kann auch das Trockenflattern der Gefieders nach einem Bad oder das wilde Durcheinander beim Füttern, z. B.der Pelikane sein. Natürlich kann auch das Sehen und Fotografieren von interessanten Vogelportraits im Laufe des Tages geübt werden.

Hinweise zur geeigneten Kameraeinstellungen für das Fotografieren von Bewegung sowie Hilfestellungen, z.B.  der bei Wahl des Standortes, der Perspektive und zum Vermeiden von störenden Hintergrundelementen erfolgen direkt beim Fotografieren.

Wer:
Alle (Anfänger und Fortgeschrittene), die gerne Vögel in Bewegung bzw im Flug fotografieren möchten und die Spaß und Freude am Beobachten und Fotografieren von Vögeln haben. Natürlich werden zu den geeigneten Motiven auch interessante Vogelportraits zählen.

Inhalte:

  • Beobachten der Vögel als Grundlage für anspruchsvolle Bilder
  • Fotografieren in 2 Flugshows
  • Fotografieren in der Freiflughalle
  • Wahl von geeigneten Standort und Perspektive bei Fotos von Vögeln in Bewegung
  • Tipps und Tricks für noch bessere Vogelfotos in Bewegung
  • Vermeidung störender Hintergründe
  • Fotografieren durch Gitter
  • Interessante Vogelportraits erkennen und fotografieren
  • Bildgestaltung
  • Ausrüstungsberatung
  • Bildbesprechung der Teilnehmerfotos direkt beim Fotografieren
  • Viel Fotopraxis und viel Spaß und gute Laune

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder spiegellose Systemkamera
  • Objektive: wie vorhanden 
  • Stativ wenn vorhanden, kann auch ausgeliehen werden, Siehe "Im Preis enthalten"

Zeit:

  • 9.00 bis 18.00 Uhr

Treffpunkt:

  • Um 9.00 Uhr vor dem Kassenbereich des Weltvogelpark Walsrode, Am Vogelpark, 29664 Walsrode

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografienmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  • Teilnehmerunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Extern haben keinen Zugang!
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken
  • Ab sofort können Sie  bei uns für die Kursdauer kostenlos eine einfache Regenschutzhülle für Ihre Kamera ausleihen: Infos: hier klicken

Im Preis nicht enthalten:

  • Anreisekosten
  • Eintrittspreis
  • Verpflegung

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens im Weltvogelpark Walsrode aufgenommen worden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Das Seminar findet ab 4 Anmeldungen statt.

Möchten Sie sich für diese Seminar anmelden, buchen Sie bitte in rechts oben stehender Tabelle. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit mailen: info@fotoschule-des-sehens.de oder anrufen unter 0172 89 271 21

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

 

Termine und Buchung

Im Moment sind leider keine Seminare dieser Art geplant. Sie können uns gerne eine Mail schicken - wir werden Sie dann benachrichtigen sobald dieses Seminar wieder angesetzt wird.