Fotoworkshop "Ei, Ei, Ei,........" in Hannover


Beschreibung
Auch wenn man ihm im allgemeinen beim Frühstück oder beim Backen begegnet, das Ei hat noch andere Qualitäten, z. B. als vielgestaltiges Fotoobjekt.
Seine schlichte ovale Form wirkt bei richtigem Licht klar und elegant. Egal ob weiß oder braun wie das Hühnerei, gesprenkelt wie die keinen Wachteleier oder die bläulichen Enteneier - alle bieten eine Vielzahl an Fotomöglichkeiten.
Mit etwas Kreativität lassen sich ausgefallenen Eierfotos erstellen, z. B. grafische Aufnahmen, bei denen die klare Form eines Hühnereis mit Lichtsäumen vor dunklem Hintergrund herausgearbeitet wird oder blaue Enteneier vor silbrig-glitzernden Bokeh oder gestapelte, mit Licht durchleuchtete Eier und Eierschalen oder auch lustige Variationen mit aufgemalten Gesichtern und Eier aus deren aufgebrochenen Schale Gartenkräuter wie Haare herausragen. Aber ganz gleich, ob man die eleganten, die grafischen oder die lustigen Fotoarrangement bevorzugt, das Ei setzt der Fotophantasie keine Grenzen.
Im Workshop arbeiten wir mit echten, bereits ausgeblasenen Eiern, nicht mit Ei-Attrappen! Zum Fotografieren stehen geschlossene Eischalen, Schalenhälften und Schalenbruch zur Verfügung steht.

Wer:

Alle, die Spaß und Freude am Fotografieren von Eiern haben. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Inhalte:

  • Allgemeines zur Eierfotografie
  • Arbeiten mit echten Hühner-, Wachtel,- und Enteneiern
  • Fotografieren von Eierschalen und durchleuchteten Eiern
  • Lichtsetzung beim Fotografieren von Eiern
  • Grafisches Akzentsetzung
  • Bildkomposition
  • Dunkelfeldfotografie
  • Gemeinsame Bildbesprechung der Teilnehmerfotos an Leinwand über Beamer

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Spaß und Freude am Fotografieren von Eiern
  • Spiegelreflexkamera, Bridgekamera, spiegellose Systemkamera
  • Objektive: wie vorhanden
  • Dreibeinstativ
  • Laptop (wenn vorhanden) zur Auswahl der eigenen Fotos für die Bildbesprechung
  • Achtung: für den Workshop ist kein Blitz erforderlich
  • Teilnehmer können natürlich auch eigene Eier mitbringen.

Wann

  • 10.00 Uhr -18.30 Uhr

Treffpunkt:

  •  Hannover: 10.00 Uhr im Seminarraum Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 30159 Hannover

 

Im Preis enthalten:

  • Fachliche Betreuung durch Peter Uhl (Fotografienmeister / Fotodesigner) und Martina Walther-Uhl (Dipl. Biologin/ Zoologin und Fotografin)
  • Teilnehmerunterlagen
  • Jeder Teilnehmer erhält Zugang zur internen Community seines Fotoseminars. Externe haben keinen Zugang!
  • Ab sofort können Sie bei uns für die Kursdauer kostenlos ein einfaches Stativ ausleihen. Infos: hier klicken

 

Im Preis nicht enthalten:
  • An- und Abreisekosten
  • evtl. benötigte Unterkunft
  • Verpflegung

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Das Seminar findet ab 4 Anmeldungen statt.

Alle auf dieser Seite gezeigten Fotos sind von der Fotoschule des Sehens aufgenommen worden.

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

 

Termine und Buchung

Samstag, 07.03.2020
Seminarort: Hannover

155.00 €
Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze