1-tägiger Fotoworkshop "Immobilien - Innen und Außen fotografieren"

Wie Sie Ihre Immobilien durch aussagekräftige Fotos besser präsentieren können


Immobilien 1.jpg

Workshop - Beschreibung
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und birgt für manchen einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil. Dies ist allgemein bekannt. Aus diesem Grund werden in Immobilien- und Wohnungsanzeigen zusätzlich zum informierenden Text häufig auch Fotos der Objekte mit eingestellt.
Denn für den Verkauf vom Objekten auf dem Wohnungs- und Häusermarkt ist es wichtig, zunächst einmal ein Grundinteresse für das Angebot beim potentiellen Käufer oder Mieter zu wecken. Insbesondere beim Verkauf von höherpreisigen Objekten wird durch den ersten Eindruck, der durch das Foto entsteht, mit entschieden, ob sich ein möglicher Interessent das Objekt einmal aus nächster Nähe ansehen wird oder ob er desinteressiert zur nächsten Anzeige weiterblättert. Technisch gute und atmosphärisch aussagekräftige Fotos geben dem potentiellen Käufer nicht nur einen ersten Eindruck vom Zustand des Objektes und seinen Räumlichkeiten, sondern veranlassen ihn auch dazu, einen Besichtungstermin auszumachen.

Der gegenteilige Effekt tritt allerdings immer dann ein, wenn schlecht fotografierte Aufnahmen den ersten Eindruck des Betrachters in eine nicht gewollte Richtung lenken, beispielsweise wenn die Belichtung bei der Aufnahme falsch gewählt wurde, wenn die Stimmung der Räumlichkeiten vom eingesetzten Blitz „erschlagen“ wird oder wenn Innenräume aus unvorteilhafter Perspektive aufgenommen wurden. Also immer dann, wenn die Vorteile der Objekte durch die beigefügten Fotos nicht ausreichend präsentiert werden konnten.

Der Fotoworkshop „Immobilien – Innen und Außen fotografieren“ bietet Immobilienmaklern und deren Mitarbeitern, Architekten, Gutachtern und Hausliebhabern die Möglichkeit, sich mit der Erstellung von optimalen Außen- und Innenaufnahmen auszuprobieren und ihre Fähigkeiten zur Erstellung verkaufsbegünstigender Aufnahmen zu verbessern.

viebrockhaus-logo.jpg

 

Alle hier gezeigte Fotos wurden von der Fotoschule des Sehens im Viebrockhaus Musterhauspark Bad Fallingbostel aufgenommen.

Weiter Infos hier....

Workshopinhalte:

  • Vorbereitung für aussagekräftige Aufnahmen (Lichtrecherche, Gebäudeansichten, etc.)
  • Optimales und interessantes Licht in der Immobilienfotografie
  • Vermeidung von stürzenden Linien
  • Weniger ist mehr (Störende Elemente sehen und vor der Aufnahme entfernen)
  • Langzeitbelichtungen mit Stativ
  • Fotografieren mit Mischlicht
  • Available Light (Fotografieren mit vorhandenem Licht)
  • Bewegte Objekte vor dem Gebäude (z. B. Menschen) bei der Aufnahme unsichtbar machen
  • Fotografieren ohne Kamera
  • Bildgestaltung
  • Viel Fotopraxis
  • Bildbesprechungen mit konstruktiver Bildkritik

Die fotografischen Aspekte werden zunächst theoretisch besprochen und anschließend unter fachlicher Begleitung von Peter Uhl ausprobiert, so dass der größte Teil des Tages mit Praxis ausgefüllt ist.

Hierbei werden im Viebrock Musterhauspark Bad Fallingbostel mehrere Häuser von innen und außen fotografiert.

Voraussetzungen für Teilnehmer:

  • Digitale Spiegelreflexkamera oder Bridgekamera oder Kompaktkamera
  • Stativ ( wenn vorhanden)

Teilnehmer:
Der Fotoworkshop richtet sich an Immobilienmakler, Architekten, Gutachter und Hausliebhaber

Veranstaltungsort: Viebrock Musterhauspark Fallingbostel ( A7 zwischen Hannover und Hamburg)

Hartemer Weg 13, 29683 Bad Fallingbostel (Anfahrt hier klicken.... )


Workshopbeginn: 09.30 Uhr
Workshopende: 18.00 Uhr

Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Der Workshop findet ab 3 Anmeldungen statt!

Termine und Buchung finden Sie rechts oben!

Immobilien 2.jpg

 

Immobilien 183.jpg

 

Immobilien 3 -183.jpg

 

Immobilien 4 -183.jpg

 

Immobilien 5 -183.jpg

 

Immobilien 6 -183.jpg

 

Immobilien 7 -183.jpg

 

Immobilien 8 -183.jpg

 

Immobilien 9 -183.jpg

 

Immobilien 10 -183.jpg

 

Termine und Buchung

Dienstag, 09.05.2017
Seminarort: Bad Fallingbostel

195.00 €
Mitfahren Jetzt Buchen
= belegte Plätze     = freie Plätze